Home

Irena nachsorge münchen

Das Rehabilitationszentrum München bietet für die Deutsche Rentenversicherung Bund und Land (ehemals BfA und LVA) das Intensivierte REhabilitationsNAchsorgeprogramm IRENA an. Auf Empfehlung Ihres behandelnden Arztes in der Rehabilitationseinrichtung/-klinik können Sie das berufsbegleitende therapeutische Nachsorgeprogramm in Anspruch nehmen IRENA ist die intensivierte Rehanachsorge der Deutschen Rentenversicherung Bund. Es kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation stattfinden und soll für eine Festigung des Rehaerfolges sorgen. (Webseite der DRV zum IRENA Programm

Eine Reha ist manchmal nur der erste Schritt. Müssen danach mehrere Problembereiche weiterbehandelt werden, ist IRENA das richtige Nachsorge-Angebot für Sie Das IRENA-Programm kann von Versichertern der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd, der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie der Bundesknappschaft berufsbegleitend in Anspruch genommen werden, wenn der Patient bereits eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zu medizinischen Rehabilitation durchgeführt hat

Reha und Intensive Reha Nachsorge (IRENA) in München Die ambulante Rehabilitation in unserem Therapie- und Trainingszentrum in München ist eine sinnvolle Alternative zur stationären Rehabilitation In unserem Zentrum können Sie alle Nachsorgeprogramme (beispielsweise IRENA) der Deutschen Rentenversicherung bei orthopädischen, muskuloskeletalen sowie neurologischen Erkrankungen durchführen IRENA: 089 149005-0 Aufnahme Ambulante Reha / EAP: 089 149005-35 Terminplanung Ambulante Reha / EAP: 089 149005-37 Telefax Physio- / Ergotherapie: 089 149005-50 Telefax Aufnahme Ambulante Reha / EAP : 089 149005-38. Sie erreichen uns nicht? Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir rufen zurück: rezeption@rehazentrum-muenchen.co IRENA steht für Intensivierte Reha-Nachsorge. Während Ihrer medizinischen Reha haben Sie viel darüber gelernt und erfahren, wie Sie Ihren Alltag und Ihr Berufsleben gesund gestalten können. Mit dem umfangreichen Programm IRENA gelingt es Ihnen, diese Kenntnisse und Fertigkeiten im Anschluss an die Rehabilitation zu festigen Für die Suche nach einem Nachsorgeanbieter, bitte hier klicken: Nachsorge finden !Aktuelle Information zum Corona-Virus! Die geltenden Fristen für Beginn, Abschluss und Unterbrechung der Reha-Nachsorge wurden von der Deutschen Rentenversicherung aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnungen der Länder angepasst bzw. ausgesetzt.Näheres erfahren Sie bei ihrem zuständigen.

Nachsorge finden; Hier finden Sie Ihr Nachsorgeprogramm. Hinweise zur Nutzung des Formulars Das mit einem Stern (*) gekennzeichnete Feld PLZ ist ein Pflichtfeld und muss ausgefüllt werden. Optional können Sie die Suche durch Auswahl der Nachsorgeleistung und/oder der Indikation weiter einschränken. PLZ * Den vorbelegten Radius für die Umkreissuche können Sie anpassen. Wir suchen im. IRENA ist eine ganzheitliche Reha-Nachsorge, mit der unter anderem eine Verbesserung fortbestehender funktionaler und/oder kognitiver Einschränkungen, eine Stabilisierung von Lebensstil- und Verhaltensweisen sowie eine strukturierte Unterstützung bei spezifischen Problemen am Arbeitsplatz oder der beruflichen Wiedereingliederung erzielt werden soll Teilnahme an der intensivierten Rehabilitationsnachsorge (IRENA) vor Ort. IRENA ist ein Reha-Nachsorge-Programm, das für unterschiedliche Indikationen in wohnortnahen Reha-Einrichtungen ambulant angeboten wird (siehe Infos und Links). Beginn oder Weiterführung einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung beim niedergelassenen Psychotherapeuten. Melanie und Tobias Brenk wollten nicht in.

Oktober 2020 werden wir die IRENA-Maßnahmen wieder in unser Programm aufnehmen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Chefarztsekretariat, Frau Katharina Pott. (siehe unten) IRENA Anfahrt & Kontakt. IRENA (Orthopädische Reha-Nachsorge in der Teutoburger-Wald-Klinik) IRENA ist eine multimodale Nachsorgeleistung, die Behandlungselemente aus mindestens zwei Therapiefeldern bzw. Die Nachsorge muss innerhalb von 3 Monaten nach dem letzten Tag Ihrer Reha beginnen. Informieren Sie Ihre Deutsche Rentenversicherung, wenn Sie keinen Nachsorgeort finden. Alternativ finden Sie Psychotherapie in der Gruppe über die Umkreissuche von gruppenplatz.de Wohnortnah Nachsorge-Anbieter gibt es deutschlandweit, mit Sicherheit auch ganz in Ihrer Nähe. Kostenlos Für die Teilnahme an Nachsorge-Leistungen müssen Sie nichts zahlen. Der Reha-Nachsorge-Finder. Hier finden Sie alle Nachsorge-Anbieter in Ihrer Umgebung! Anbieter finden. Deutsche Rentenversicherung. Unsere Broschüren zur Nachsorge. Reha-Nachsorge: Therapieerfolg nachhaltig sichern. PDF.

IRENA: Intensive Nachsorge nach der erfolgreichen

Ganztägig ambulante Rehabilitation Reha-Nachsorge (beispielsweise IRENA, ASP, AENEASplus) Behandlungen auf Rezept in unseren Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie & Logopädie sind wir immer gerne telefonisch, per Mail, über unser Kontaktformular oder auch im persönlichen Gespräch für Sie da Die Leistungen der I ntensivierten- Re ha- Na chsorge (IRENA) werden im Gesundheitszentrum Germering von der Deutschen Rentenversicherung und der Bundesknappschaft übernommen. Die IRENA hat das Ziel der Stabilisierung des Therapieerfolges durch Festigung oder Verbesserung der während der Rehabilitation erreichten Behandlungsfortschritte IRENA ist eine multimodale Reha-Nachsorge im Anschluss an die medizinische Rehabilitation, mit der unter anderem eine Verbesserung fortbestehender funktionaler und/oder kognitiver Einschränkung, eine Stabilisierung von Lebensstil- und Verhaltensweisen sowie eine Unterstützung bei spezifischen Problemen am Arbeitsplatz oder der Wiedereingliederung erzielt werden soll. Sie soll Sie dabei.

Nachsorge (IRENA) Reha-Sport München

  1. Im Anschluss an eine medizinische Leistung zur Rehabilitation bieten wir zur Stabilisierung Ihres Therapieergebnisses die intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA) bzw. die trainingstherapeutische Reha-Nachsorge (T-RENA) an. Diese Nachsorgeleistungen der Deutschen Rentenversicherungen werden Ihnen von Ihrem Reha-Arzt zum Abschluss der Rehabilitation verordnet
  2. IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge) ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund
  3. IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund. Es kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation den Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund vom Ärzteteam zum Ende des Aufenthaltes in der Rehabilitationseinrichtung empfohlen werden
  4. IRENA beginnt innerhalb von drei Monaten nach Ende der medizinischen Rehabilitation und muss innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen sein. Die IRENA-Nachsorgeleistungen bieten wir Ihnen zeitlich wie folgt an: Mo-Do: 7.45 bis 9.45 Uhr 12.15 bis 14.15 Uhr 15.45 bis 17.45 Uhr Fr: 11.15 bis 14.15 Uh
  5. IRENA-Nachsorge im Ambulanten Reha-Centrum Schweinfurt. IRENA steht für die Intensivierte Rehabilitationsnachsorge der deutschen Rentenversicherungsträger (DRV), die im Anschluss an die ambulante oder stationäre Rehabilitation erfolgt. IRENA stellt die intensivste Möglichkeit aus den.. Rehabilitation: Nachsorge-Angebote im Rehazentrum Bad Bocklet. Die verschiedenen Reha-Kostenträger der.
  6. Irena Drasdo - Disposition. Name - Irena Drasdo. Funktion bei Gong 96.3 - Werbedisponentin. Mein Herz schlägt für München, weil - Familie und Freunde hier leben. Ein Leben ohne Radio - viel zu leis ; IRENA Programm im centrovital Berlin Intensivierte Rehabilitations-Nachsorge IRENA - Was ist das? IRENA (Intensivierte REhabilitations.

Drv - Irena

Die IRENA-Nachsorge ist für Sie zuzahlungsfrei. Die Kostenträger gewähren einen Fahrtkostenzuschusses in Höhe von 5,00 Euro pro Behandlungstag. Voraussetzungen IRENA ist nur im Anschluss an eine, durch die Rentenversicherungsträger oder die Knappschaft Bahn-See genehmigte, ambulante oder stationäre Rehabilitation möglich. Melden Sie sich mit der IRENA-Verordnung von ihrem Reha-Arzt im. IRENA ist ein multimodales Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund. Es kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation den Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund vom Ärzteteam zum Ende des Aufenthaltes in der Rehabilitationseinrichtung empfohlen werden Sollten Sie sich für das Klinikum Bad Bramstedt entscheiden, (IRENA) IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Nord. Sollte Ihr Rehabilitationsarzt Ihnen die IRENA verordnen, haben Sie an 24 Terminen die Möglichkeit, Ihren Rehabilitationserfolg langfristig zu sichern. In der Regel trainieren Sie mindestens an 2 Terminen in der Woche in der Medizinischen. IRENA Nachsorgeprogramm der ambulanten Reha in Kronach: Hier finden Sie Informationen zum Programm der Rentenversicherungsträger nach einer ambulanten/stationären Rehabilitationsmaßnahme Unser Haus bietet Ihnen ambulante orthopädische Rehabilitationsmaßnahmen, Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP), Anschlussheilbehandlungen (AHB) sowie Reha Nachsorge Programme (IReNa und T-RENA). Wir sind Partner aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen, der Berufsgenossenschaften, der DRV Bund und der DRV Bayern Süd

In der Klinik für Neurologische Rehabilitation am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt erfolgt zu Beginn der IRENA ein Aufnahmegespräch mit einem Facharzt. Hierbei werden die erforderlichen Therapien in Absprache mit dem Patienten festgelegt. Der Patient vereinbart anschließend in unserer Abteilung für Therapieplanung Therapietermine. Er kann in einem Zeitraum von 6 Monaten insgesamt 36. Die Patientinnen und Patienten sollen durch die Nachsorge die Kompensationsstrategien und Verhaltensänderungen, die sie in der Rehabilitation erlernt haben, im Alltag stabilisieren und fortentwickeln können. IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um die IRENA zur Verfügung. Ansprechpartner im Rehazentrum Wöhrderwiese erreichen Sie unter: 0911 230922-69, irena@rehazentrum-ww.de. Weitere Infos finden Sie auch auf den Seiten der deutschen Rentenversicherung unter www.reha-nachsorge-drv.d IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung. Es kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation den Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund oder Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd vom Ärzteteam zum Ende des Aufenthaltes in der Rehabilitationseinrichtung empfohlen werden. Die.

Intensivierte Reha-Nachsorge (IRENA): Im Anschluss an jede Rehabilitation, die von der Deutschen Rentenversicherung finanziert wurde, kann die intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA) in Anspruch genommen werden. Der beste Therapieerfolg wird dann gewährleistet, wenn das Programm unmittelbar an die Rehabilitation anschließt IRENA - Intensivierte Rehabilitationsnachsorge IRENA ist eine intensivierte Reha-Nachsorge, die verschiedene Leistungen wie Training, Schulung und Beratung kombiniert, beispielsweise Ausdauertraining, Motivationsförderung, Ernährungsberatung, Entspannungstraining oder Umgang mit beruflichen Belastungen

Reha München GmbH IRENA

Ambulante Rehabilitation in München - Schön Klini

Rehabilitation und medizinisches Fitnesstraining in Germering und München für alle Altersgruppen. Therapie auf Rezept . Physiotherapie, Ergotherapie, MTT & mehr. > Mehr Infos . Medizinisches Fitnesstraining im fit-med. Spüren Sie, wie gut es tut. > Mehr Infos . ambulante Rehabilitation IRENA. Für einen langfristigen Therapie-Erfolg. > Mehr Infos . Neuigkeiten . Bleiben Sie informiert. > zu. IRENA's Renewable Energy Outlook shows the ways to build more sustainable, equitable and resilient economies by aligning short-term recovery efforts with the medium-and long-term objectives of the Paris Agreement and the UN Sustainable Development Agenda. Francesco La Camera, IRENA Director-Genera Die Nachsorge muss innerhalb von drei Monaten nach der Entlassung aus der Rehabilitationsklinik beginnen und innerhalb von zwölf Monaten nach der Reha abgeschlossen sein. Um den Therapieerfolg zu sichern, sind regelmäßige wöchentliche Termine erforderlich. Zum Ende des Programmes erfolgt eine Abschlussuntersuchung bei einem unserer Ärzte IRENA Die intensivierte Reha-Nachsorge (IRENA) kann im Anschluss an eine ambulante oder stationäre Rehabilitation über die Deutsche Rentenversicherung durchgeführt werden. Sie umfasst in der Regel 24 Therapieeinheiten über einen maximalen Zeitraum von 6 Monaten ab der Rehaentlassung. Kontakt. SANARIS Ambulante Reha-Klinik . Danziger Str. 51 94036 Passau. 0851/95 611 0 0851/95 611 50. Info. Für die langfristige Festigung des Rehabilitationserfolges ist die Rehabilitationsnachsorge ein wichtiger Faktor. Für Versicherte der Deutschen Rentenversicherungsträger kann eine Intensivierte Reha-Nachsorge (IRENA) bei Bedarf angeschlossen werden. Ihr behandelnder Rehabilitationsarzt verordnet Ihnen die Nachsorge in Wohnortnähe

Nachsorgeprogramme ZAR Nanz medico - Standort München

Versicherte der Deutschen Rentenversicherungsträger können das Programm einer Intensivierten Reha-Nachsorge (IRENA) anschließen. Ihr behandelnder Rehabilitationsarzt verordnet Ihnen die Nachsorge in Wohnortnähe. Sollten Sie sich für das RehaCentrum Hamburg entscheiden, kontaktieren Sie uns gerne unter Telefon: +49 40 / 25 30 63-0. Anschließend vereinbaren wir mit Ihnen einen. IRENA - Intensivierte Reha-Nachsorge PsyRENA - Psychosomatische Rehabilitationsnachsorge An unserem Nachsorgeprogramm können DRV-Versicherte unter folgenden Voraussetzungen teilnehmen: Sie leben im geographischen Raum Simbach (+/- 50 Kilometer) KONTAKT. Reha-Zentrum Ottobrunn Rudolf-Diesel-Str. 18 85521 Ottobrunn/Riemerling Großraum München Tel: 089 / 660 72 82 0 Fax: 089 / 660 72 82 4 Intensive Rehabilitationsnachsorge (IRENA) IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung. Sollte Ihr Rehabilitationsarzt Ihnen die IRENA verordnen, haben Sie an 24 Terminen die Möglichkeit, Ihren Rehabilitationserfolg langfristig zu sichern Reha-Training GmbH Homepage: Die Spezialisten für ambulante Rehabilitation. In unserem Zentrum haben Sie die Möglichkeit, unmittelbar in der Nähe Ihres Wohnortes eine umfassende und optimal betreute Rehabilitation durchzuführen. Auf ca. 3000 qm Fläche werden Sie von unserem Therapeutenteam, bestehend u.a. aus Ärzten, Physiotherapeuten, Masseuren, Diplomsportlehrern, Ernährungsberatern.

Rehazentrum München

  1. Ambulante Nachsorge. Das RehaKlinikum Bad Säckingen bietet Ihnen rehabilitative ambulante Nachsorgeleistungen an. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in der Nähe Ihres Wohnortes eine intensive rehabilitative ambulante Nachsorge durchzuführen. Nachsorgeprogramme. Im Anschluss an eine stationäre Rehabilitation bieten wir folgende Nachsorgeprogramme der Deutschen Rentenversicherung an: IRENA.
  2. München. Hallo, ich stecke jetzt leider im IRENA Programm der BfA fest und stelle fest, dass ich dem Sportangebot in keiner Weise gewachsen bin. Es sind nicht einmal die Übungen an sich, die ich ja mit weniger Gewichten und Wiederholungen machen kann, aber ich kann einfach keine drei Stunden am Stück volle Power geben. Ich frage also die, die das schon gemacht haben. Hat einer von euch das.
  3. e wahrnehmen, und zwar kostenlos. Mit etwas Glück gibt es eine zugelassene Einrichtung, die Sie von zu Hause aus leicht.
  4. Die IRENA ist ein Nachsorgeprogramm der Deutschen Rentenversicherungen. Es kann im Anschluss an eine Anschlussheilbehandlung (AHB) oder einer ambulanten Rehabilitation durchgeführt werden, wenn es aus ärztlicher Sicht empfohlen wird. Die Beantragung der Nachsorge erfolgt über die Ärzte der Rehabilitationseinrichtung. Medizinisch ist es sinnvoll, das Programm zeitnah zur Rehabilitation zu.
  5. Seit 2004 bieten wir ambulante Rehabilitation und intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA) in den Fachbereichen Orthopädie / Unfallchirurgie, Neurologie und Kardiologie sowie Heilmittelerbringung für Patienten und Versicherte aller Kostenträger an. Wir laden Sie herzlich dazu ein, unser vielfältiges Angebot kennenzulernen

Das ZAR München gibt Patienten der Indikationen Orthopädie und Neurologie die Möglichkeit zur ambulanten Rehabilitation mit all seinen Vorteilen. Ebenso wie an den anderen Standorten nach dem Konzept wohnortnah, gut erreichbar, mit der Option der langfristigen Begleitung aus einer Hand und in enger Zusammenarbeit mit Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Betriebsärzten des Großraums. IRENA ist ein Programm zur intensivierten Rehabilitationsnachsorge für berufstätige Patienten der Deutschen Rentenversicherung. Das Programm kann im Anschluss an eine ambulante oder stationäre Rehabilitation durchgeführt werden. Ziel ist die Stabilisierung der in der Orthopädischen Rehabilitation erlangten körperlichen und geistigen Fähigkeiten IRENA - Nachsorge in Bayern - Deutsche Rentenversicherun . Das IRENA-Programm muss innerhalb eines Jahres nach Beendigung Ihrer stationären oder ambulanten Rehabilitation abgeschlossen sein. Medizinisch und therapeutisch sinnvoll ist IRENA direkt im Anschluss an Ihre Rehabilitationsmaßnahme ; Das IRENA Programm wurde ursprünglich von der DRV Bund entwickelt. Der Name IRENA steht für I. 80796 München . www.kona-nachsorge.de. NeuroKom Bad Tölz. Die Neuroberufliche RehaEinrichtung - NRE bietet ein teilhabeorientiertes Langzeit-Programm an zur medizinischen, medizinisch-beruflichen, häuslichen und psychosozialen Rehabilitation. Die Verweildauer ist im Durchschnitt 10 Monate, maximal 24 Monate. Durch ein nebengesetzliches Kostenteilungsabkommen mit. Reha-Nachsorge-Verordnung. Die Verordnungsempfehlung stellt der Arzt der Rehaklinik im Rahmen des Reha-Entlassungsgesprächs aus und sendet bei vorliegender Einverständniserklärung des Patienten diese mit dem ausführlichen Entlassungsbericht direkt an die am besten geeignete Rehaklinik z.B. dem Rehazentrum Bad Bocklet oder die HESCURO - Klinik REGINA - Bad Kissingen

Nachsorgeprogramme ZAR Nanz medico - Zentren für

  1. Rehakliniken Bayern: Reha für Orthopädie, Neurologie und Geriatrie in Bad Kötzting. Das Klinikum Luitpold und das Klinikum Maximilian bilden zusammen das Mittelbayerische Rehabilitationszentrum in Bad Kötzting. Bad Kötzting ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Cham in Ostbayern und seit Dezember 2005 staatlich anerkanntes Kneippheilbad.
  2. Nachsorge - IRENA / MERENA. IRENA / MERENA — was ist das? IRENA oder MERENA sind Programme zur intensivierten Rehabilitationsnachsorge der Deutschen Rentenversicherung, die nach einer ambulanten oder stationären Rehabilitation durchgeführt werden können. Diese Programme werden zur Festigung und Stabilisierung des bereits erreichten Rehabilitationserfolges im Anschluss an die Reha.
  3. Das Nachsorgeprogramm IRENA kann von zugelassenen Nachsorgeanbietern durchgeführt werden und umfasst mehrere Behandlungselemente wie zum Beispiel Sporttherapie und Bewegungstherapie/Physiotherapie, Ernährungstherapie, Entspannungsübungen und sozialrechtliche Beratung
  4. IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge) und T-RENA (Trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge) Das Reha-Zentrum Oberhausen bietet in Kooperation mit der DRV Rheinland, DRV Bund sowie der Knappschaft Bahn See dieses Nachsorge-Programm an. Die Teilnahme an der intensivierten Rehabilitationsnachsorge (IRENA und T-RENA) kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante.
  5. Nachsorge; IRENA IRENA. Wie können Sie die Effekte der Rehabilitation festigen und verstärken? Die Deutsche Rentenversicherung bietet ihren Versicherten nach einer ambulanten oder stationären Rehabilitationsmaßnahme eine intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA) zur Unterstützung und Festigung des Heilungsprozesses an. Wie können auch Sie an diesem Programm teilnehmen? Während.

Reha-Nachsorge - Startseit

  1. Nachsorgeprogramm IRENA sinnvoll? 0. befinde mich im Zwiespalt ob ich die IRENA Nachsorge machen soll. Bin 51 Jahre alt und vollzeitbeschäftigt als Angestellte. Habe innerhalb von fünf A.ten auf beiden Seiten Hüft Teps erhalten nach Dyplasie und dadurch bedingt starke Arthrose, letzte OP ist nun sechs Wochen her. In der AHB wurde die Nachsorge beantragt. Kann mit der IRENA Ende April.
  2. REHANACHSORGE IRENA/ASP Die Luisenklinik Stuttgart-PPRZ bietet IRENA-Nachsorge nach Curriculum Hannover und Nachsorgegruppen im Rahmen des Ambulanten-Stabilisierungs-Programms (ASP) an. Es finden laufend mehrere Gruppen an jedem Wochentag nachmittags und abends statt
  3. Gesundheitssport, IRENA, DAK-Tumornachsorge Sigrun Dybvad Funke 030 130 20 2482 030 130 20 2864 nachsorge.reha@vivantes.de Anfahrtsbeschreibung zur Rubensstraße 125, 12157 Berlin S1 bis Feuerbachstraße, dann mit dem Bus M76 bis Cranachstraße oder Bus X76 bis Auguste-Viktoria-Klinikum Süd ; S2, S25 bis Priesterweg, dann mit den Bussen M76 oder X76 bis Auguste-Viktoria-Klinikum Süd ; S41.
  4. IRENA, die Intensive Reha-Nachsorge, im Raum Bad Kissingen. Mit Rehasport bei uns den Reha-Erfolg sichern und die Gesundheit fördern
  5. Irena Kontaktdaten ⏲ Öffnungszeiten Bewertungen ☎ Das Telefonbuch Ihre Nr. 1 für Adressen und Telefonnummer

irena intensivierte Rehabilitations-nachsorge das nachsorge-Programm iRena kann nur im anschluss an eine sta-tionäre oder ambulante Rehabilitation vom Ärzteteam der Rehaklinik eingeleitet werden. die indikationsspezifischen therapien werden in der Regel als Gruppenleistungen in wohnortnahen Rehabilitationsein-richtungen angeboten. es ist medizinisch sinnvoll, die iRena möglichst zeitnah. IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund. Es kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation den Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund vom Ärzteteam zum Ende des Aufenthaltes in der Rehabilitationseinrichtung empfohlen werden für Kardiologie und für Orthopädie IRENA - Intensivierte. Zur Erleichterung des Übergangs von der Reha-Behandlung in den häuslichen Bereich gibt es verschiedene Nachsorgeprogramme, u.a. die Intensivierte Rehabilitationsnachsorge IRENA (Intensivierte REha-NAchsorge) ein Nachsorgeprogramm der Deutschen Rentenversicherung. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur. ll Irena gesucht? Richtige Adressen und Telefonnummern finden! 1613 Einträge zu Irena mit aktuellen Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Bewertungen ☎ Das Telefonbuch - Ihre Nr. 1 für Adressen und Telefonnummer

Reha-Nachsorge - Nachsorge finde

Mit der App »Passauer Wolf aktiv - Therapie und Training« begleiten die Therapeuten des Passauer Wolf Teilnehmer der intensivierten Rehabilitationsnachsorge (IRENA) nicht nur vor Ort in der.. Keine IRENA (Rehanachsorge der DRV) im Rehazentrum Wöhrderwiese Besonderheiten der Tele-Reha-Nachsorge im Vergleich zur normalen IRENA. Ihre Krankenkasse genehmigt die Verordnung. Sie vereinbaren einen Termin für ein Infogespräch bei uns Nach Abschluss der Reha-Maßnahmen sind die Patienten in den allermeisten Fällen ohne Unterarmgehstützen mobil. Im Rahmen der ambulanten Rehabilitation. IRENA. IRENA ist ein multimodales Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund. Es kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Leistung zur medizinischen Rehabilitation den Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund vom Ärzteteam zum Ende des Aufenthaltes in der Rehabilitationseinrichtung empfohlen werden. Es werden IRENA Leistungen bei Erkrankungen des. Das IRENA-Nachsorge sollte möglichst rasch, Zur Zeit im IRENA-Programm bis ende Jan.2015. Am 2 Feb muss ich noch mal ins Krankenhaus zur Materialentfernung etwa 3-4 Tage. Bin durchgehend ohne Unterbrechung Krankgeschrieben, habe auch keine Lücke bei der Krankschreibung und bin erstmal noch bis zum 14.01.2015 von meinen Arzt Krankgeschrieben. Die KK beruft sich auf den Ärztlichen.

Nachsorgeprogramm IRENA - Stauferklinikum - Schwäbisch Gmün

IRENA ® ist eine multimodale und interdisziplinäre Nachsorgeleistung, die durch eine Kombination der bereits in der Rehabilitation angewandten Kernelemente Training, Schulung und Beratung/Begleitung definiert ist. Die intensivierte Reha-Nachsorge ist vor allem für Versicherte bedeutsam, bei denen mehrere Behandlungselemente aus unterschiedlichen IRENA (Intensivierte Reha-Nachsorge) und ASP (Ambulantes Stabilisierungsprogramm) Nachsorgeprogramme der Rentenversicherung IRENA / ASP sind Nachsorgeprogramme der REQUEST TO REMOVE Image Your Life | Imageberatung Hamburg Intensivierte Reha-Nachsorge (IRENA) Sucht-Nachsorge; Reha-Sport und Funktionstraining ; Unsere Empfehlung: Gemeinsam mit Ihrem Arzt oder Ihrem Therapeuten können Sie schon während Ihres Reha-Aufenthalts ein Nachsorgeangebot auswählen und Kontakt zum Anbieter aufnehmen. Besonders praktisch sind hier ambulante Angebote, die Ihnen volle Flexibilität bieten wie zum Beispiel die ambulanten. Die Intensivierte Reha-Nachsorge IRENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund. Sie kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Rehabilitation vom betreuenden empfohlen werden Das IRENA-Programm (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge), welches vom Arzt der jeweiligen Reha-Einrichtung eingeleitet werden kann, beinhaltet Gruppengymnastik, sowie Kraft- und Ausdauertraining. Wir bieten IRENA bei orthopädisch/traumatologischen und onkologischen Indikationen an

Im Rahmen der Nachsorge bieten wir im Gesundheitszentrum Chiemgau die IRENA (I ntensive RE habilitations NA chsorge) der Deutschen Rentenversicherung Bund und Bayern Süd auf dem Gebiet der muskuloskelettalen Erkrankungen an. Hierzu benötigen wir eine Verordnung einer ambulanten oder stationären Rehabilitationseinrichtung Das intensive Nachsorge-Programm der Rentenversicherungsträger (IReNa) umfasst 24 Therapieeinheiten innerhalb von 6 Monaten mit einer Dauer von jeweils 90 bis 120 Minuten. Wöchentlich werden 2 bis 3 Therapieeinheiten ärztlich empfohlen. Je nach Diagnose und Verordnung des Reha-Arztes besteht die Nachsorgemaßnahme aus den Einheiten medizinische Trainingstherapie und indikationsbezogenen.

Leistungsinhalte, Anteile der Rehabilitanden - Rehazentrum

Nachsorgeprogramme (IRENA) und ambulante Psychotherapie

Die Intensivierte Reha-Nachsorge hat zum Ziel, Ihre Therapieerfolge zu stabilisieren. Die durch die Reha erreichten Behandlungsfortschritte sollen gefestigt und verbessert werden. Patienten lernen in der Reha, bestimmte Bewegungen zu kompensieren und verändern ihr Verhalten. Um diese Erfolge zu erhalten, bietet die Deutsche Rentenversicherung das besondere Nachsorge-Programm IRENA an Integriert in das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, an der Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz, erbringen wir unsere Leistungen. Mehr über das Ambulante Rehazentrum Ortenau erfahren . Unser Leistungsangebot. Mit unserem umfangreichen ambulanten Angebot in allen Fragen der Prävention, Rehabilitation und Nachsorge bieten wir Ihnen eine wohnortnahe und medizinisch kompetente Versorgung. Zu. Die Untersuchungen werden entweder bei Ihrem Urologen, Hausarzt oder im behandelnden Krankenhaus durchgeführt. Die Nachsorgeuntersuchungen finden in den ersten beiden Jahren in der Regel alle drei Monate, im dritten und vierten Jahr alle sechs Monate und später einmal jährlich statt. Bitte denken Sie an die vereinbarten Termine Nach einem Schlaganfall gehen viele Patienten für ein paar Wochen in die Reha. Danach sollen sie zurück in den Beruf. Doch oft klappt das nicht - weil die übliche Form der Nachsorge viel zu.

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) vertritt die Interessen der niedergelassenen Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern IRENA - Programm (intensivierte Reha-Nachsorge) ambulanter Rehasport; Detaillierte Informationen zu IRENA finden Sie unter folgendem Link: Deutsche Rentenversicherung - IRENA. Patienten und Patientinnen, die über ihre Krankenkasse eine Behandlung in unserer Klinik erhalten, bekommen eine Nachsorgeempfehlung. Die Verordnung derselben geschieht. Im Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe sind vier Reha-Kliniken mit über 600 Betten sowie das Akut-Krankenhaus mit etwa 200 Betten und weitere Einrichtungen zusammengeschlossen. Das MZG zählt deutschlandweit zu den großen Anbietern für Prävention, Rehabilitation und akutmedizinische Versorgung. Mit aktuell über 1000 Mitarbeitern ist das MZG der größte Arbeitgeber. Die IRENA ist ein Nachsorgeprogramm der Deutschen Rentenversicherungen. Es kann im Anschluss an eine Anschlussheilbehandlung (AHB) oder einer ambulanten Rehabilitation durchgeführt werden, wenn es aus ärztlicher Sicht empfohlen wird. Die Beantragung der Nachsorge erfolgt über die Ärzte der Rehabilitationseinrichtun

80637 München T 089 / 18 95 169 - 0 F 089 / 18 95 169 - 9 info@cip-fachambulanz.de. IDEAMED Gruppe > Klinik im Alpenpark > CIP Klinik Dr. Schlemmer > CIP Tagesklinik > CIP Akademie > CIP Ambulanz > CIP Fachambulanz > CoMedicum Rotkreuzplatz > CoMedicum Sendlinger Tor > CoMedicum Haydstraße > CoMedicum Landshuter Allee > CoMedicum Lindwurmhof > CoMedicum Marsstraße > CoMedicum Menaristraße. (1) 1 Die Träger der Rentenversicherung erbringen im Anschluss an eine von ihnen erbrachte Leistung zur Teilhabe nachgehende Leistungen, wenn diese erforderlich sind, um den Erfolg der vorangegangenen Leistung zur Teilhabe zu sichern (Leistungen zur Nachsorge). 2 Die Leistungen zur Nachsorge können zeitlich begrenzt werden Reha-Nachsorge (IRENA) Psychosomatik. Das Nachsorgeprogramm IRENA wird vom Ärzteteam im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Rehabilitation empfohlen und richtet sich an.. Reha-Nachsorge. Mit einem gut ausgebildeten Ärzteteam aus den Fachbereichen Innere Medizin, Psychosomatik, Orthopädie, Unfallchirurgie, Dermatologie und Allgemeinmedizin verfügt die.. Ihre Gesundheit. No category IRENA-Nachsorgeeinrichtungen für neurologische Krankheite

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten, die Entwicklungen zum Corona-Virus finden aktuell große Beachtung. Da die Ausbreitung des Erregers in Deutschland schwer vorherzusagen ist, ist es uns wichtig, Sie an dieser Stelle umfassend darüber zu informieren, was die Gollwitzer-Meier-Klinik tut, um für Ihre Sicherheit zu sorgen und auch darüber, wie Sie selbst. Die Maßnahme hat eine Gültigkeit von 6 Monaten nach Beendigung der Rehabilitationsmaßnahme und umfasst maximal 24 Termine, bei neurologischen Krankheitsbildern maximal 36 Termine. Das IRENA-Programm sollte zeitnah im Anschluss an die vorausgegangene Rehabilitationsleistung beginnen Damit erreichte Erfolge stabil bleiben, gibt es spezielle Nachsorge-Programme, wie beispielsweise IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge der Deutschen Rentenversicherung). Das IRENA Angebot kann sowohl nach einer ambulanten als auch nach einer stationären Rehabilitation genutzt werden, wobei diese Maßnahme in der Regel nur durch die Rehabilitationsklinik eingeleitet werden kann.

Nachsorge - IRENA Medizinisches Zentrum für Gesundheit

Kardiologie, Angiologie (GKV), Sozialmedizin, Herzsportgruppen, und IRENA-Nachsorge. Verträge § 111 SGB V § 111 c SGB V. Kostenträger. Gesetzliche und private Krankenkassen, Deutsche Rentenversicherung, beihilfefähig. Diagnosti IRENA Nachsorge nach onkologischer Reha. Mehr anzeigen Weniger anzeigen. Ärztlich-psychologisches Personal. PD Dr. Thomas Widmann (Chefarzt) Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie, Sozialmedizin. Informationen zum Personal. Das ärztliche und psychologische Personal legt zu Beginn der Reha - gemeinsam mit den Patienten - konkrete Ziele und den Therapieplan fest. Während der Reha erfolgt die. REHA NACHSORGE CRAILSHEIM ASP-IRENA Kreis Schwäbisch-Hall Informieren Sie sich HIER bei Hess zu Rehabilitations-Programmen der Rentenversicherer ORTEMA Rehabilitation & Therapie. Angeschlossen an die Orthopädische Klinik Markgröningen im Landkreis Ludwigsburg bietet die ORTEMA unter fachärztlicher Betreuung, ganzheitliche ambulante orthopädische Rehabilitation, Rehabilitations-Nachsorge und Heilmittelbehandlung in den Bereichen Physiotherapie und Ergotherapie.. Morgens hin, abends wieder heim - die ambulante Rehabilitation eignet. Höhenklinik in Bischofsgrün - Reha- und AHB-Fachklinik für Kardiologie und Reha-Fachklinik Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Rehaklinik in Bayer

Psyrena - Deutschlands erste Nachsorgeplattfor

Hinzu kommen berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlungen, IRENA/MERENA Rehabilitations-Nachsorge und die Ambulante Therapie gemäß ärztlicher Verordnung sowie die Erweiterte Ambulante Physiotherapie. Es besteht ein Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V. Gemäß § 30 Gewerbeordnung ist eine Einrichtung als private Krankenanstalt konzessioniert und als beihilfefähig anerkannt. Die Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (kurz: IRENA) ist ein Nachsorge-Konzept der Deutschen Rentenversicherung, das seit 1999 angeboten wird.Das Programm kann von Versicherten der Deutschen Rentenversicherung nach einer stationären oder ambulanten Rehabilitation in Anspruch genommen werden Durch gerätegestütztes Training steigert T-RENA, die trainingstherapeutische Nachsorge der DRV.

DRV - Reha-Nachsorge

IRENA ist ein Reha-Nachsorge-Programm, das für unterschiedliche Indikationen in wohnortnahen Reha-Einrichtungen ambulant angeboten wird (siehe Infos und Links). Beginn oder Weiterführung einer ambulanten psychotherapeutischen Behandlung beim niedergelassenen Psychotherapeuten Hier finden Sie Ihr Nachsorgeprogramm CIP Fachambulanz München Therapiezentrum für Abhängigkeitserkrankungen in München Medizinische Einrichtung, Psychotherapie Erfahrungsberichte echter Patienten Telefonnummer, Sprechstundenzeiten, Adress

Chefarzt Facharzt für Kinderheilkunde, Neonatologie, spezielle Kinder-Intensivmedizin und Notfallmedizin Telefon: 09 11 / 33 40 - 32 40 Fax: 09 11 / 33 40 - 32 4 Die Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (kurz: IRENA) ist ein Nachsorge-Konzept der Deutschen Rentenversicherung, das seit 1999 angeboten wird. Das Programm kann von Versicherten der Deutschen Rentenversicherung nach einer stationären oder ambulanten Rehabilitation in Anspruch genommen werden der Technischen Universität München, Klinikum rechts der Isar (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Martin Halle) Langzeiteffekt ambulanter Herzgruppentherapie auf körperliche Belastbarkeit und kardiovaskuläres Risikoprofil Michaela Christina Baumgartner Vollständiger Abdruck der von der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors. Damit erreichte Erfolge stabil bleiben, gibt es spezielle Nachsorge-Programme, wie beispielsweise IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge der Deutschen Rentenversicherung). Das IRENA Angebot kann sowohl nach einer ambulanten als auch nach einer stationären Rehabilitation genutzt werden, wobei diese Maßnahme in der Regel nur durch die Rehabilitationsklinik eingeleitet werden kann Irena.

  • Übersäuerung behandeln.
  • Rick and morty staffel 3 deutsch stream.
  • Coca cola produktionsstandorte deutschland.
  • Proteinogene aminosäuren liste.
  • Unforgettable film deutsch stream.
  • Rencontre celibataire 41.
  • Glee hochzeit.
  • Assistent hotelmanagement voraussetzungen.
  • Ilan stephani hörbuch.
  • Cassandra marino chrystie jenner.
  • Uhrenzubehör spies pendelfedern.
  • Bösartige nachbarn.
  • Mrt bandscheibenvorfall lws.
  • Polizei gehobener dienst gehalt netto.
  • Studienkolleg m kurs deutschland.
  • Malala yousafzai biography.
  • Parship jahresgebühr.
  • Koreanisch schimpfwörter.
  • Flughafen split kroatien abflüge.
  • Style session.
  • Die ungehorsame online.
  • Convert arf to mp4.
  • Sternzeichen 69.
  • Sniper elite 4 download.
  • Working in singapore.
  • Wildfrüchte bestimmen.
  • Psychotherapie antrag krankenkasse beispiel.
  • Wochenmarkt in ravenna.
  • Transistor mit pwm ansteuern.
  • Herren ringe große größen.
  • Nacht in der todeszelle.
  • Durchflussmessung im offenen gerinne.
  • Zeit probeabo vergessen zu kündigen.
  • Alles gut film stream.
  • Datum palmsonntag 1968.
  • Rabattcode österreich.
  • Webcam wies.
  • Hörgeräte wann tragen.
  • Pandora songs.
  • Bilder in moscheen.
  • Von geburt an blind.